Ferdinand von Richthofen

Veröffentlichungen

  • ../../fileadmin/_migrated/content_uploads/Silk-Road_2015-10-08.pdfDer Vortrag "How the Term "Silk Road" Came Into Linguistic Usage" von Ferdinand Frhr. v. Richthofen, Deutsche Botschaft Astana, am 8. Oktober 2015 an der Nazarbayev University in Astana/Kasachstan gibt einen Überblick über die historischen Seidenstraßen, das Leben und Forschen von Prof. Dr. phil. Ferdinand Frhr. v. Richthofen (1833-1905) und die heutige Dimension des Begriffs „Seidenstraße“.
  • ../../fileadmin/_migrated/content_uploads/Ferdinand-von-Richthofen_Reisen-in-Suedostasien.pdfBerichte von Ferdinand v. Richthofen über seine Reisen in Südostasien: Als wissenschaftlicher Mitarbeiter der Preußischen Ostasienexpedition (1860 – 1862) besuchte er verschiedene Länder der Region. Bedeutsam wurde seine Reise mit dem deutschen Naturforscher Franz Wilhelm Junghuhn durch Westjava. Über seine Reiserkenntnisse berichtete er seinem Lehrer Heinrich Beyrich, Berlin. Seine Briefe erschienen in der „Zeitschrift der Deutschen geologischen Gesellschaf“, XIV. Band, Berlin 1862. Die Wiedergabe ist ein Digitalisat der Biodiversity Heritage Library.
  • ../../fileadmin/_migrated/content_uploads/Ferdinand_v._Richthofen_gestern_und_heute.pdfFerdinand von Richthofen – gestern und heute. Eine Einleitung“ von Prof. Dr. Ute Wardenga, Stellvertretende Direktorin, Abteilungsleitung Theorie, Methodik und Geschichte der Regionalen Geographie, Leibniz-Institut für Länderkunde, Leibniz Institute for Regional Geography, Leipzig: Deutsche Fassung der Einleitung zu einem auf Ferdinand v. Richthofen bezogenen Themenheft der Fachzeitschrift „Die Erde“. Auf Englisch erschienen in: Die Erde 138 (2007), H. 4, S. 291-292.
  • ../../fileadmin/_migrated/content_uploads/Die_Bedeutung_Ferdinand_v._Richthofens.pdfDie Bedeutung Ferdinand v. Richthofens für die geographische Wissenschaft und für das Chinabild im deutschen Kaiserreich – eine Rückschau auf sein Wirken nach 100 Jahren“ von Prof. Dr. Ute Wardenga, Stellvertretende Direktorin, Abteilungsleitung Theorie, Methodik und Geschichte der Regionalen Geographie, Leibniz-Institut für Länderkunde, Leibniz Institute for Regional Geography, Leipzig: Festvortrag anlässlich des 65. Geburtstages von Dr. Karl-Friedrich Freiherr v. Richthofen, Schloss Königsbrück am 20. Februar 2005

Persönlichkeiten

Prof. Dr. phil.
Ferdinand Freiherr von Richthofen
(1833-1905)

China-Forscher

Mit Genehmigung der
Staatsbibliothek Preussischer Kulturbesitz

Auszüge aus der Publikation:
China cartographica : chines. Kartenschätze u. europ. Forschungsdokumente

Ausstellung anlässl. d. 150. Geburtstages
d. Chinaforschers Ferdinand von Richthofen

Staatsbibliothek Preuss. Kulturbesitz, Berlin,
7. Oktober - 26. November 1983

Bonn, Wissenschaftszentrum,
5. April - 6. Mai 1984