Barzdorf (Bartoscówek)

westlich von Striegau
350 ha (davon 269 ha Acker)
Seit 1708 mit Unterbrechung im Besitz der Familie
Letzter Besitzer: Manfred (Pet) Freiherr v. Richthofen

Häuser und Orte

Landsitze, die sich in Schlesien bis 1945 im Besitz der Familie befanden.

Mit 140 qkm entsprach die Gesamtfläche der Richthofen-Besitze nahezu der des Fürstentums Liechtenstein.

Im Besitz der Familie befundene Güter vor 1945

Im Laufe der schlesischen Geschichte der Familie v. Richthofen gingen Besitzungen durch Verkauf oder durch Erbschaft wieder an andere Familien. Eine Auswahl der Güter, die im Verlaufe der Familiengeschichte mit uns verbunden waren sei im Folgenden aufgeführt.